Meldung im Detail

01.03.2019 Freitag  Ortsgruppentag der DLRG Gelsenkirchen-Buer

Der neue Vorstand der DLRG Ortsgruppe Gelsenkirchen-Buer: (von links) Christian Kronenberg (1. Vorsitzender), Kerstin Albrecht (Kassiererin), Dennis Fabri (stellv. technischer Leiter), Stefan Kleiszmantatis (Geschäftsführer), Felix Holm (Jugendvorsitzender), Andrea Holm (Schriftführerin und stellv. Kassiererin), Birgit Ortmann (technische Leiterin), Jan Laufer (stellv. Öffentlichkeitsarbeit), Katrin Schumacher und  Annette Ostendorp (Beisitzerinnen) und Roland Brell (stellv. Vorsitzender) (Foto: Andreas Ortmann, Öffentlichkeitsarbeit)

Mitglieder wählen Vorstand für dreijährige Amtsperiode

Am 01.03.2019 fand in der Gaststätte „Dröges Eck“ der diesjährige Ortsgruppentag der DLRG Ortsgruppe Gelsenkirchen-Buer statt. Nach der Begrüßung der insgesamt 39 teilnehmenden und stimmberechtigten Mitglieder durch den Vorsitzenden Christian Kronenberg gewährten die einzelnen Vorstandsressorts einen Rückblick auf die zurückliegende dreijährige Amtsperiode. Die Mitgliederzahl des Vereins liegt seit Jahren stabil bei deutlich über 400, darunter viele Kinder und Jugendliche. Auch die Zahl der rein ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter, die in der Vorstandsarbeit, als Ausbilder oder Trainer in der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung sowie im Breiten- und Leistungssport als Aktive oder Kampfrichter, im Wasserrettungsdienst und in anderen Tätigkeitsfeldern aktiv sind, konnte gehalten werden. Der Vorstand dankte allen Mitarbeitern herzlich für ihr großes und breit gefächertes Engagement und ihren unermüdlichen Einsatz.

Im Bereich Leistungssport wurden von den Bueraner Rettungsschwimmern im letzten Jahr sowohl bei den Wettkämpfen im Schwimmbad als auch im Freiwasser große Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene errungen. Als Höhepunkte sind hier u. a. der Gewinn der Silbermedaille im Leinenwurf bei den Weltmeisterschaften in Australien durch Chantal Bernard und Virginia Kardell, der Landesmeistertitel in der offenen Klassen von Robert Ortmann und der Vizelandesmeistertitel der Herren­mannschaft sowie der Bronzerang in der Gesamtwertung der DLRG Trophy Serie der Damen und Herren zu nennen.

Anschließend stellte Kerstin Albrecht, die als Kassiererin die Finanzen des Vereins verwaltet, den Kassenbericht für das Jahr 2018 vor. Die Ortsgruppe hat im zurückliegenden Geschäftsjahr solide gewirtschaftet. Nach dem Bericht der Kassen­prüfer Heike Krallmann und Dieter Gapp wurde einstimmig die Entlastung der Kasse beschlossen und im Anschluss wurde auch der Gesamtvorstand einstimmig entlastet.

Der vom Vorstand vorgelegte Haushaltsplan für das Jahr 2019 wurde von der Versammlung beschlossen. Er orientiert sich im Wesentlichen am Haushalt der Vorjahre, beinhaltet aber auch Mittel für neue Aktionen und Investitionen, für die bereits Rücklagen gebildet wurden.

Turnusmäßige Wahl eines neuen Vorstands

Die satzungsgemäß alle drei Jahre anstehenden Neuwahlen der Vorstände standen im Zeichen der Kontinuität. Der 1. Vorsitzende Christian Kronenberg wurde ebenso wie sein Stellvertreter Roland Brell wiedergewählt. Stefan Kleiszmantatis wurde vom Ortsgruppentag zum neuen Geschäftsführer gewählt und löst damit Andreas Goetsch in dieser Funktion ab.

Birgit Ortmann wurde in ihrem Amt als technische Leiterin ebenso bestätigt, wie ihr bisheriger Stellvertreter Dennis Fabri. Kerstin Albrecht wird mit ihrer Stellvertreterin Andrea Holm, die im Vorstand auch wieder die Protokollführung übernimmt, weiterhin die Finanzen des Vereins verwalten. Zudem wird Kerstin Albrecht als Abgesandte des Vereinsvorstands an den Sitzungen des Jugendvorstands teilnehmen.

Den Bereich Öffentlichkeitsarbeit wird weiterhin Andreas Ortmann leiten. Dabei unterstützt ihn zukünftig sein neuer Stellvertreter Jan Laufer, der Jan Lordieck in dieser Funktion ablöst.

Annette Ostendorp wurde erneut zur Beisitzerin gewählt. Neue zweite Beisitzerin ist nun Katrin Schumacher, die die stellvertretende Jugendvorsitzende Lara Schmalen­stroer in dieser Funktion ablöst. Des Weiteren gehört auch der wiedergewählte Jugendvorsitzende Felix Holm wie bisher dem Vorstand an.

Abschließend erfolgten die Wahlen der Delegierten für den Bezirkstag, die auf Bezirksebene die Interessen der Ortsgruppe vertreten werden. Zudem werden Birgit Ortmann und Felix Holm als Vertreter der Ortsgruppe zu den Bezirks­vorstandssitzungen entsandt.

Die Ortsgruppe, allen voran der wiedergewählte Vorsitzende Christian Kronenberg, wünscht allen neuen und bisherigen Vorstandsmitgliedern und Mitarbeitern eine erfolgreiche und interessante Zusammenarbeit und dankt den ausgeschiedenen Mitarbeitern für die geleistete Arbeit.

Datei(en)
Druckversion dieses Berichts zum Download (228.31 kB)
Kategorie(n)
Sitzung

Von: Andreas Ortmann

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Andreas Ortmann:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden