Meldung im Detail

21.04.2019 Sonntag  Osterfeuer der DLRG Gelsenkirchen an der Wasserrettungsstation

Lichterloh brannte das Osterfeuer der DLRG Gelsenkirchen auf dem Gelände der Wasserrettungsstation am Stadthafen. (Foto: DLRG Gelsenkirchen)

Gegen 18 Uhr entzündete Karl-Heinz Schulz fachmännisch den aufgeschichteten Holzhaufen. (Foto: DLRG Gelsenkirchen)

Schnell stand das trockene Holz in Flammen. (Foto: DLRG Gelsenkirchen)

Die enorme Hitzeentwicklung und Strahlungswärme bekamen auch die Helfer Jens Schindel und Benjamin Schulz zu spüren, die sich allerdings zu helfen wussten. (Foto: DLRG Gelsenkirchen)

Für Nachschub an Brennmaterial war gesorgt, so dass das Feuer bis in den Abend hinein brannte. (Foto: DLRG Gelsenkirchen)

An einer kleinen Feuerstelle gab es für die Kinder die Möglichkeit, Stockbrot zu backen. (Foto: DLRG Gelsenkirchen)

Am Ostersonntag hatte der DLRG Bezirk Gelsenkirchen zum Ostereiersuchen für die Kinder und einem anschließenden Osterfeuer eingeladen. Bei herrlichem Frühlingswetter hatten sich gut 100 Gäste, darunter zahlreiche Mitglieder, Mitarbeiter und Freunde der DLRG, auf den Weg zur Rettungswache am Stadthafen gemacht, um dort ab dem späten Nachmittag bis in den Abend hinein ein paar gemütliche Stunden zu verbringen. Dazu gab es Getränke sowie Würstchen und Vegetarisches vom Grill sowie Stockbrot für die Kinder.

Oh lodernde Flammen ...

Nachdem die auf dem Gelände versteckten Ostereier gesucht und hoffentlich auch alle von den Kindern gefunden wurden, entzündete Karl-Heinz Schulz gegen 18 Uhr das aufgeschichtete Osterfeuer fachmännisch mit einem Gasbrenner. Das trockene Holz brannte, angefacht von einem leichten Westwind, wie Zunder und das Feuer verbreitete eine enorme Hitze, die auch in größerem Abstand noch deutlich zu spüren war. Zur Sicherheit war das Feuer mit einem Steinkreis abgegrenzt und die Helfer hatten natürlich für den Fall des Falles entsprechende Löschmittel vorbereitet und jederzeit griffbereit. Die diesjährige Veranstaltung zu Ostern war wieder einmal eine gelungene Aktion für Groß und Klein und wird sicher nächstes Jahr wiederholt.

Kategorie(n)
Feste & Feiern

Von: Andreas Ortmann

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Andreas Ortmann:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden